• social-026_wordpress
  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Google+ Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black RSS Icon
  • Black Pinterest Icon
  • social-022_deviantart
  • YouTube - Black Circle

© 2013-2019 by lottileibnitz.com / romina bogdanovic. All rights reserved. No content may be used without permission.

ARTIST STATEMENT / MOTIVATION

In 2013 I started showing my Works of Art to a broader public under my artistic name Lotti Leibnitz and have been widening my horizons, practicing my skills and self-educating myself in various areas of Art ever since. 

 

Stylistically, I posses a motley perception and apprehension for things and, therefore, paint or write - mostly based on an intuitive demand - whatever I feel like or whatever occurs to me, whether this be a picture I have in mind, a topic or question which inspires me or a thought, which I want to grasp and depict figuratively or in words.

However, I can tell with emphasis that my love for the extraordinary, for marvelous worlds, magical beings and fairytales have always been in my thoughts, even though it took me a while to transfer those thoughts onto paper or canvas. Today I understand much better in which direction I must go in order to feel more at peace while painting. This understanding is depicted mostly in my newest Works of Art, starting in 2017 and marked as #connectingfables. 

Painting with oil colours is by far my dearest approach to Art. In addition to oils, I am currently working intensely with acrylic colours and acrylic spray paints allowing me a looser style for better balancing my creative action.

And I will let Magic continue to rule my world...

2013 begann ich, meine Werke einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren und habe mich seither autodidaktisch stets weiterentwickelt, meine Kreativität stilistisch verfeinert, neue künstlerische Wege ausprobiert und damit auch meinen Horizont erweitert.

 

Stilistisch gesehen besitze ich eine kunterbunte Sichtweise und Auffassungsgabe und male bzw. schreibe - meist aus einem intuitiven Verlangen heraus - was mir gerade einfällt und gefällt; sei es ein Bild, welches ich im Kopf habe oder ein Thema, das mich gerade inspiriert oder ein Gedanke, den ich bildlich oder schriftlich fassen und darstellen möchte.

Jedoch kann ich auch klar festhalten, dass mich meine Liebe zum Aussergewöhnlichen, zu fantastischen Welten, Fabelwesen und Märchenerzählungen stets in Gedanken begleitet hat, ich aber eine Weile brauchte, um dies zu realisieren und auf Papier oder Leinwand zu bringen. Heute verstehe ich viel eher, in welche Richtung mich mein kreatives Verlangen lenkt und welche neuen Freiheiten ich dabei verspüre. Dieses Wissen zeichnet sich insbesondere in meinen neuesten Kunstwerken aus, mehrheitlich beginnend im Jahr 2017 und gekennzeichnet als #connectingfables.

Für mich ist das Malen mit Ölfarben eine der schönsten künstlerischen Ausdrucksweisen. Zusätzlich zur Ölmalerei liebe ich die Arbeit mit Acrylfarben und Acryl Sprayfarben, welche mir, durch die freiere Bewegung, einen wunderbaren Ausgleich zum kreativen Schaffen bietet.

Und ich lasse der Magie auch weiterhin den Spielraum, in meinem Leben zu wirken...